Finsterwalde

Stadtzentrum von Finsterwalde
Stadtzentrum von Finsterwalde

Die traditionsreiche Sängerstadt Finsterwalde hat 19.708 Einwohner, wurde im Jahre 1282 erstmals urkundlich erwähnt und liegt in der reizvollen Niederlausitzer Landschaft. Die Stadt besteht aus 3 Stadteilen Heinrichsruh, Nehesdorf und Süd mit 2 Ortsteilen Sorno und Pechhütte. Im Jahre 1908 wurde das Elektrizitätswerk erbaut und drei Jahre Später wurde daraufhin die Bahnlinie Finsterwalde- Luckau eröffnet. Den Beinamen „Sängerstadt“ erhielt Finsterwalde auf Grund des jährlich stattfindenem Sängerfestes Ende August. Hier werden stimmungsvolle Darbietungen verschiedene Musikrichtungen gezeigt. Das erste Sängerfest wurde im Jahre 1954 gefeiert. Das Kreismuseum mit dem alten Kolonialwarenladen wurde 1981 eröffnet und ist noch heute ein großer Hauptanziehungspunkt. Sehenswert ist auch das Schloss von Finsterwalde, welches erstmals im Jahre 1282 erwähnt wird. Für Naturfreunde und Sportler ist die grüne Lunge der Sängerstadt ein idealer Ort, denn hier können Sie wandern, nordik walking, laufen, skaten, radeln oder einfach nur spazieren gehen. Auf dem Trimm-Dich-Pfad können Sie Ihre Beweglich und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Die Stadt Finsterwalde bietet Ihnen eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten.

» http://www.finsterwalde.de/neu/index.php

Alle Städte & Gemeinden in der Region Spreewald-Lausitz

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Ferienregion Spreewald Lausitz Ferienregion Havelland Fläming Prignitz Oberhavel Uckermark Barnim Oderland Spree

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code