Städte und Gemeinden

Bad Liebenwerda

Häuserzeile und Geschäfte am Markt in Bad Liebenwerda

Der seit 1905 staatlich anerkannte Kurort Bad Liebenwerda liegt im Süden Brandenburg in mitten der Niederlausitzer Heidenlandschaft an der Schwarze Elster, 60 km nordwestlich von Dresden entfernt und erhielt sein „Bad“ im Jahr1925. Bad Liebenwerda hat 10.391 Einwohner und wurde 1304 [...]

» Weiterlesen...

Calau

Rathaus in Calau

Im Jahre 1279 wurde Calau erstmals erwähnt. Jedoch unter dem Namen Calowe in einer Urkunde Heinrichs des Markgraf von Meißen. Um 1812/1813 herum während der Napoleonischen Befreiungskriege wurde auch Calau schwer besetzt. Bei Napoleons Reise nach Sachsen, im Juli 1813, durch quert dieser [...]

» Weiterlesen...

Cottbus

Altmarkt in Cottbus

Cottbus blickt auf eine fast 900 jährige Stadtgeschichte zurück. Dies erkennen Sie beim Anblick der barocken Bürgerhäuser und das im Spätjugendstil erbaute Staatstheater. Ein Vielzahl von Kultur und Gastgewerbe reiht sich hier in Cottbus aneinander und lässt Ihren Urlaub [...]

» Weiterlesen...

Drebkau

Die Stadt Drebkau hat über 6.000 Einwohner und wurde erstmals im Jahre 1353 urkundlich erwähnt. Die kleine Stadt liegt ca. 15 km südwestlich von der Kreisstadt Cottbus und zu ihr gehören folgende Ortsteile: Casel, Domsdorf, Greifenhain, Jehserig, Kausche, Laubst, Leuthen, Schorbus [...]

» Weiterlesen...

Döbern

Die Stadt Döbern, mit Ihren über 6.000 Einwohnern, wurde erstmals im Jahre 1443 urkundlich erwähnt. Die schönste Zeit des Jahres, die Urlaubszeit, können Sie in Döbern genießen, denn hier können Sie sich fern ab des Massentourismus entspannen. Ein gut ausgebautes [...]

» Weiterlesen...

Elsterwerda

Schloss in Elsterwerda

Elsterwerda ist eine Schul-, Einkaufs- und Messestadt zu gleich. Die Stadt hat 9.096 Einwohner und wurde im Jahre 1211 erstmals urkundlich erwähnt. Lohnenswerte Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind zum Beispiel das Fachwerkhaus aus dem Jahre 1770, in der die kleine Galerie „Hans Nadler“ [...]

» Weiterlesen...

Finsterwalde

Stadtzentrum von Finsterwalde

Die traditionsreiche Sängerstadt Finsterwalde hat 19.708 Einwohner, wurde im Jahre 1282 erstmals urkundlich erwähnt und liegt in der reizvollen Niederlausitzer Landschaft. Die Stadt besteht aus 3 Stadteilen Heinrichsruh, Nehesdorf und Süd mit 2 Ortsteilen Sorno und Pechhütte. Im [...]

» Weiterlesen...

Forst

Markt mit St. Nikolaikirche in Forst/Lausitz

Die Stadt Forst wurde erstmals urkundlich im Jahre 1346 erwähnt. Sie ist eine grüne Stadt mit langjähriger industrieller und tuchmacherischer Tradition und liegt an der Grenze zu Polen. Forst vereint in sich 9 Ortsteile und hat ca. 21.000 Einwohner. Um die Gegend, mit geringen Höhenunterschiede [...]

» Weiterlesen...

Großräschen

Dörrwalder Mühle bei Großräschen

Die Stadt Großräschen mit Ihren heute ca. 10.800 Einwohnern, wurde im Jahre 1925 aus Groß- und Klein-Räschen gebildet. Die erste urkundliche Erwähnungen stammt aus dem Jahre 1370. 40 Jahre nach der Zusammenschließung der beiden Städte erhielt Großräschen [...]

» Weiterlesen...

Herzberg (Elster)

Dorfkirche in Bernsdorf bei Herzberg/Elster

Herzberg (Elster) hat 10.524 Einwohner und liegt am Ufer der Schwarzen Elster und der Grenze südwestlich Brandenburgs. Herzberg ist gut verbunden mit den Bundesstraßen Dresden-Berlin und Leipzig-Frankfurt. Die mittelalterliche Kleinstadt ist umgeben von Kiefern- und Laubwälder und ist [...]

» Weiterlesen...

Königs Wusterhausen

Nottekanal in Königs Wusterhausen

Königs Wusterhausen ist, mit ca. 33.000 Einwohnern, die größte Stadt im Landkreis Dahme-Spreewald. Sie liegt südöstlich von Berlin, an der Dahme und dem Nottekanal. Erstmals wurde Königs Wusterhausen im Jahre 1375 erwähnt und erhielt im Jahre 1935 das Stadtrecht. Das [...]

» Weiterlesen...

Lauchhammer

Brunnen in Lauchhammer

Die junge Stadt Lauchhammer setzte sich in den 50er Jahre aus 5 Ortsteilen zusammen. Sie erhielt dann später das Stadtrecht. Heute leben in Lauchhammer ca. 18.000 Einwohner. Die Natur bringt hier eine sehenswerte Flora und Fauna hervor, obwohl die Stadt Lauchhammer in einer vom Bergbau geprägten [...]

» Weiterlesen...

Luckau

Roter Turm in Luckau

Die Stadt Luckau, mit ca. 10.500 Einwohner, ist die alte Hauptstadt der Niederlausitz und wurde in den letzten Jahren von Grund auf erneuert. In der denkmalgeschützte Altstadt steht die größte Hallenkirche Brandenburgs. Die Stadt gehört zu den Städten, mit den schönsten [...]

» Weiterlesen...

Senftenberg

Kommandantenhaus Schloss Senftenberg

Senftenberg wurde erstmals im Jahre 1279 urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit hatte Senftenberg 300 bis 400 Einwohner. Im Jahre 2006 wurde dann eine Einwohneranzahl von ca. 28.000 angegeben. Das heutige Senftenberg bietet Ihnen das ganze Jahr über eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten die [...]

» Weiterlesen...

Spremberg

Markt in Spremberg

Im Jahre 1301 wurde die Stadt Spremberg erstmals urkundlich erwähnt. Mit über 25.000 Einwohnern zählt Spremberg zu den größten Städten der Region Spree-Neiße. Die Stadt liegt an der Spree und somit wurde der Name abgeleitet von „Spree am Berg“. Die Geschichte [...]

» Weiterlesen...

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Ferienregion Spreewald Lausitz Ferienregion Havelland Fläming Prignitz Oberhavel Uckermark Barnim Oderland Spree

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code

Ferienregionen

Spreewald-Lausitz

Spreewald Lausitz Ein Bootsteg im Spreewald

Lausitz-Spreewald bietet seinen Gästen nicht nur viel Sonne, sondern auch eine wunderschöne Landschaft. Der Spreewald, ein weltberühmtes Fließgewässer und viele neue Wasserlandschaften, welche aus alten Braunkohlegebieten entstehen, ziehen Urlauber magisch an.» mehr ...

Dahme-Seengebiet

Ein kleine Paradies bei der pulsierenden Metropole Berlin. Das Dahme-Seengebiet bietet auf Grund des großes verzweigten Wasserwegenetzes mit viel [...]» mehr ...

Planetarium Senftenberg

Das Planetarium Senftenberg wurde im Jahre 1966 eingeweiht. Es besteht aus einen Raum mit aufgesetzter 8 m -Kuppel, in der das Projektionsgerät, ein [...]» mehr ...

Strike Bowling in Senftenberg

Auf der größten Bowlingbahnanlage der Lausitz finden Sie Entspannung zwischen Sport und Spaß. Das Strike bietet Ihnen acht moderne Brunswick [...]» mehr ...

Der Turm

Im Jahre 1910 wurde auf dem Funkerberg der Turm erbaut, welcher ursprünglich zur Wasserversorgung diente. Mit seiner Höhe von 33 Metern diente [...]» mehr ...